DIE LAVOIR [di: la’vu:ɐ]

Der Weblog für freien Diskurs

sommerLISTE

SommerLAVOIR #ITALIA 07

© Geza Gold (Bildrecht GmbH) 2020
es ist der sommer die gemeinste
lüge gegen die jahreszeiten
ein lot
es ist das licht ein geschenk
an sich selbst ein
universum ohne
wenn und aber
es sind lange tage der lohn
gegen schnelles fragen
es ist die angst
keine angst
und dazwischen rote und
blaue mohnblumen
im kornfeld
 
diese blauen mohnblumen sind
neu und verlangen nach
antworten
wie es ist
das unbekannte muster
es ist dieser faden der
alles vernäht
knopf und ende
schon wieder sonne
es ist der sommer
ein ludriges wesen
der süden
die größte gefahr
des nordens
 
es ist der sommer
ein gespenst ohne fenster an
dem es sich zeigen kann
es ist das tempo ein
unwirkliches dann
weil wir ständig ja sagen
und schwarze hollunderbeeren
zu saft pressen und
nichts mehr fragen
es ist der sommer die
leerzeit zwischen luft
holen und dem
niedergang der finanzen
es ist der betrug immer
schon ein sommer
gewesen
aber noch möchte man
diese hagebutten
in gläsern konservieren
anstatt sie im ersten herbst
am strauch ausgiebig zu
beweinen
 
es ist der sommer
ein fabelhaftes getier
ein geräteschuppen voller
unrat und niemanden
kümmerts
es ist das haken
ein verharken
in erde
in leichtem gestrüpp und
lieblichen ranken
die hand weiß exakt
wann sie müde wird
 
es ist der sommer
niemals als unding
bezeichnet worden
kordeln werden endlos
aufgespannt zwischen
gesimsen und
bäumen
es ist der wind ein
leichter dann der regen
ein warmer der
mond ein bedächtiger
das aufbegehren von
schlimmen ahnungen
ein sekundenspiel
eine laune der natur
und alle nicken
auf der wäscheleine
viel platz
es ist der sommer das
pausenbrot vor dem
examen
es ist im august kein
untergang zu verkünden
dafür wurde der
september geboren


Regina Hilber
 

Folge uns auffällig.