DIE LAVOIR [di: la’vu:ɐ]

Der Weblog für freien Diskurs

Propemptikon und Apopemptikon

Alice B. Toklas und Gertrude Stein als Impulsgeberinnen zum Thema „Paarkonstellationen“

Graffito in Lwiw (Ukraine) © Geza Gold (Bildrecht)

Auch Kriege schweißen zusammen (Variante: Kriege schweißen auch zusammen). Alice B. Toklas und Gertrude Stein dürfen als zusammengewachsenes Paar, das sowohl den Ersten als auch den Zweiten Weltkrieg in Frankreich erlebte, als 1 Autorität auftreten, damit sie an dieser Stelle wiederum eine Paarung bilden können mit ihrem geliebten, hochgeschätzten Vehikel, Tante Pauline[1] (kurz: Auntie) genannt. Für den American Trust for French Wounded transportierte das illustre Paar während des Ersten Weltkrieges medizinische Hilfsgüter von A nach B (Maulschelle) in ihrem eigenen (und ersten) Auto, einem T Ford – zu einem Zeitpunkt also, an dem das Lenken eines Autos ein absolutes Novum darstellte. Auntie mutierte schnell zur unentbehrlichen Errungenschaft für die beiden. Ein ganz neues Spektrum an Freiheitsgefühl, gepaart mit bis dato ungeahnten Annehmlichkeiten im Alltag, offerierte ihnen die Fortbewegung mit dem robusten aber sperrigen Automobil. Das Gespann Alice-Getrude verschmolz mit dem Vehikel zu einem echten Vorzeigepaar. Später, als Auntie nur noch den Autofriedhof ansteuerte, kam Lady Godiva ins Spiel.

„Gertrude war kein versierter, aber ein verantwortungsbewusster Chauffeur!“, schreibt Alice B. Toklas später. „Sie konnte alles, nur nicht zurücksetzen.“[2]

In Alice B. Toklas Kochbuch finden sich nicht nur (heute kaum nachkochbare Rezepte – wer will schon acht Tauben für ein Abendessen rupfen?) aus dem frühen 20. Jahrhundert, vielmehr führt die Autorin ein loses Journal durch Frankreich und die USA und adelt die darin beschriebenen Begegnungen mit berühmten wie berüchtigten Persönlichkeiten mit kulinarischen Köstlichkeiten, die dabei kredenzt wurden. Gegessen wie getrunken wurde viel. Zu Kriegs- und Nachkriegszeiten griffen Gertrude und Alice, die wie viele andere Zeitgenossinnen notgedrungen zu erstaunlich erfinderischen Strateginnen mutierten, zu unorthodoxen Maßnahmen. Nicht wegzudenken bei den halsbrecherischen Beschaffungsaktionen war Gefährt wie Gefährte  Auntie.

Apopemptikon I – Modell T Ford an die Autobesitzerinnen:

Liebe Gertrude, erschrocken unerschrockene Chauffeurin, die den Rückwärtsgang nicht bedienen kann, liebe Alice als tapfere Beifahrerin, ich stelle hiermit meine Dienste ein. Adieu.  

Propemptikon I (als Kopfgeburt):

Ein Schreck ist ein Schreck ist ein Schreck. Wir müssen telegraphieren! Dringend! Man sehe sich die fünf Perlhühner in der Kiste an. Die werden schon ganz grau. In Notzeiten hast du bewundernswert die Richtung gehalten, Pauline, blicken wir nach vorn: In der Werkstatt in Gimont soll man dich in alle Einzelteile zerlegen. Das eisenhaltige Gestänge werde Gaspard zur Einschmelzung nach Toulouse verbringen. Für zwei bis drei einläufige Schrotflinten sollte das reichen. Ein neues Gefährt werden wir uns anschaffen das uns stets vorwärts bringen wird  aber niemals zurückgesetzt werden muss in engen Kurven oder abschüssigen Einfahrten. Wir werden es Lady Godiva nennen und heute Abend, sofern wir jemals aus diesem Gott verlassenen Nest wieder herauskommen, werden wir auf dich, liebe Auntie, anstoßen mit einem Dubliner Kaffee James Joyce aus irischem Whiskey, Zucker und Sahne! Wir schütteln dich –  wir selbst rühren uns jedoch nicht von der Stelle.

Propemptikon II (als Gedicht):

 ein Schreck ist ein Schreck ist ein Schreck
Telegramm
Telegramm
fünf Perlhühner in der Kiste
                           grau gram in der Ecke
Auntie in Notzeiten - gestern wars
Eisen Schrot Schrott nochmal Eisen
bei Louis in Gimont alles in Splitter
 
fort Auntie fort Ford T
verschmolzen in Toulouse
einläufig zurück
die Eins, die Zwei, die Drei
                           we are saved
 
Irish Whiskey mit Zucker und Sahne
Telegramm
Telegramm

drei Perlhühner in der Kiste
                           illegal

alle Texte: Regina Hilber

[1] Benannt nach Gertrude Steins gleichnamiger Tante, die lt. G.S. in Notfällen immer bewundernswert agierte.

[2] Aus Das Alice B. Toklas Kochbuch (Byblos Verlag Berlin).


Folge uns auffällig.