DIE LAVOIR [di: la’vu:ɐ]

Der Weblog für freien Diskurs

Literaturabend in der Deutschvilla/Strobl

Wolfgangseer Literaturtage 2022

Auch diesen Sommer laden die Wolfgangseer Literaturtage zu einem besonderen Abend in der schönen Deutschvilla in Strobl. Das Publikum erwartet spannende und vergnügliche Kurzlesungen von Malte BORSDORF, Regina HILBER, Erika KRONABITTER, Gabriele PETRICEK, John SAUTER und Richard WALL zum diesjährigen Motto „Weniger Worte“.
Nur wenige Schritte vom Zentrum Strobl bitten die AutorInnen zu weniger Drama, weniger Prophetie und weniger Ausschmückung. Kann eine reizüberflutete Gesellschaft auskommen mit weniger Worten, oder mit weniger Phrase raus aus dem Befindlichkeitsdilemma finden? Ist weniger tatsächlich mehr? Wie lässt sich diese Fragestellung literarisch umsetzen? Wird durch Verknappung mehr poetischer Raum geschaffen, mehr Vergnügen? Die teilnehmenden AutorInnen wissen literarische Wege und Antworten.

09. Juli 2022 – 20:00

Deutschvilla, Haus Nr. 84, 5350 Strobl

Eintritt: Freiwillige Spende

Eine Veranstaltung der Wolfgangseer Literaturage in Kooperation mit dem Werkraum Abersee und der Grazer Autorinnen Autorenversammlung/Regionalgruppe Vorarlberg.

Folge uns auffällig.